Januar, 2018

1jan - 31dez0:00dez 31- 0:00ESF – Grundbildung mit Erwerbswelterfahrung: Berufsvorbereitende Qualifizierung: Mathematik/Informatik(Januar 1) 0:00 - (Dezember 31) 0:00 IZF Bad Oeynhausen, Buddestraße 11, 32547 Bad OeynhausenKategorie:Berufsorientierung,Veranstaltung

mehr

Veranstaltungdetails

Als Indikatoren für Integrationsdefizite und ungleiche Chancen von Jugendlichen ausländischer Herkunft gegenüber deutschen Jugendlichen sind insbesondere der große Abstand im Bildungsniveau hinsichtlich der erreichten Schulabschlüsse und deren Qualität sowie die höhere Zahl von ausländischen Jugendlichen ohne Ausbildungs- oder Arbeitsplatz verbunden mit einem eingeschränkten Berufswahlspektrum zu nennen. Dies führte dazu, dass rund ein Drittel der ausländischen Jugendlichen keine abgeschlossene Berufsausbildung haben gegenüber knapp 10% ihrer deutschen Altersgenossen. Die aktuellen Arbeitsstatistiken zeigen, dass Ostwestfalen auf Grund der landesweit überdurchschnittlichen Zuwanderungsdichte die oben aufgeführte Problematik in höherer Intensität aufweist.

 

Die Dramatik dieser Zahlen unterstreicht die Notwendigkeit der Vermittlung kompensatorischer Grundbildung, die darauf ausgerichtet ist, vorhandene Defizite auszugleichen. Daher sind spezifische und innovative Förderansätze für die Betroffenen erforderlich, die ihre Schlüsselqualifikationen für das Berufs- und Arbeitsleben verbessern und Defizite bei der Integration in die Gesellschaft abbauen, soziale Ausgrenzung vermeiden und dazu beitragen, ihnen gleichberechtigen Zugang zum Wohlstand, zur Teilhabe an den demokratischen Entscheidungsprozessen und sozialen und kulturellen Entwicklung zu ermöglichen.

 

Im Rahmen des Fördergegenstandes „Grundbildung mit Erwerbswelterfahrung“ sollen in diesem Kurs vorrangig Jugendlichen mit Migrationshintergrund Basiskompetenzen in Mathematik vermittelt werden, um ihnen einen besseren Einstieg in die angestrebte technische Berufsausbildung zu bieten. Gleichzeitig sollen in diesem Kurs fächerübergreifend neben mathematischen Anwendungen Strategien zur Bewältigung von Alltagsan-forderungen (Ratenzahlungen/ Preisvergleiche, Haushaltsführung/ Budgetberechnungen, etc.) eingebunden werden, um den gesellschaftlichen Integrationsprozess jenseits der Arbeitswelt parallel zu fördern.

Der Kurs findet mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds statt.

Zeit

Januar 1 (Montag) 0:00 - Dezember 31 (Montag) 0:00

Ort

IZF Bad Oeynhausen

Buddestraße 11, 32547 Bad Oeynhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X